rumgestromert
rumgestromert

Leipzig...Völkerschlacht

Völkerschlachtdenkmal

Tourist kommst du nach Leipzig, musst du natürlich zum Völkerschlachtdenkmal nach Probstheida raus, am besten mit der Straßenbahn Linie 2 oder 15 oder mit der S-Bahn Linie 1 oder 4. Dann natürlich alles in allem ein imposanter Anblick. Kennt man zwar schon von Postkarten aber so in echt davor stehen ist natürlich was anderes. Vor dem Denkmal die seit Erbauung nur Wasserbecken genannte Anlage, dann ab 1938 der See der Tränen. 1938...da haben linksgrüne Sprachregulierer noch Arbeit vor sich.

Und dann das Denkmal. 91 Meter hoch und 300.000Tonnen schwer. Fertig gestellt zur 100-Jahrfeier anlässlich der Völkerschlacht. Um den Geist der Zeit einzufangen ein paar Worte des Initiators des Völkerschlachtdenkmals, des Architekten Clemens Thieme: „der Ort der Schlacht sei ein "Heiligtum des gesamten deutschen Volkes geworden, geheiligt durch die dargebrachten Opfer an Gut und Leben für die Freiheit des Vaterlandes, geheiligt, weil hier unsere Heldenväter die drückenden Fesseln des Eroberers zertrümmerten, hier die so lange ersehnte Freiheit im harten Kampf des Leibes und der Seele wiedergewannen, um wieder ein Volk von Brüdern zu werden“. Soviel deutschtümelnder Unsinn war nicht nur den Sozialdemokraten zu viel, die das Denkmal einen Steinhaufen nannten. Auch Wilhelm Zwo war sich in diesem Punkt mit der Sozialdemokratie einig, spendete nur das Minimum (10.000 Mark), nahm nur so kurz wie möglich an der Einweihungszeremonie teil und verlieh den Erbauern nur die geringsten Orden. Russen und Österreicher gedachten seinerzeit in Leipzig an ihren eigenen Gedenkstätten.

Interessant der link unten zum Bericht...Pyramide der Patrioten.

 

Fotos zum Völkerschlachtdenkmal

https://www.google.com/search?q=v%C3%B6lkerschlachtdenkmal&rlz=1C1ASVA_enDE781DE781&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj0rY_IpYPkAhUHpIsKHY-aDckQ_AUIESgB&biw=1920&bih=969

 

Alte Ansichtskarten zum Völkerschlachtdenkmal

https://www.google.com/search?q=v%C3%B6lkerschlachtdenkmal+ak&rlz=1C1ASVA_enDE781DE781&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjDpMbXqIPkAhWBwMQBHR1sCgYQ_AUIEigC&biw=1920&bih=969

 

Wikipedia.Eintrag zum Völkerschlachtdenkmal

https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkerschlachtdenkmal

 

Berichte zum Völkerschlachtdenkmal

https://www.voelkerschlachtdenkmal.de/

 

https://www.spiegel.de/geschichte/voelkerschlachtdenkmal-in-leipzig-a-951286.html

 

https://www.welt.de/kultur/history/article118000783/Voelkerschlachtdenkmal-auf-den-Muell-der-Geschichte.html

 

https://www.planet-schule.de/wissenspool/orte-des-erinnerns-deutschland/inhalt/sendung-das-voelkerschlachtdenkmal/hintergrund.html

 

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/voelkerschlachtdenkmal-der-klotz-der-nation/8954758.html

 

Filmaufnahmen zum Völkerschlachtdenkmal

https://www.youtube.com/watch?v=o6I2AJPLRmE

 

https://www.youtube.com/watch?v=ZfdhV3-twKI

 

 

Berichte über die Völkerschlacht

https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkerschlacht_bei_Leipzig

 

https://www.dhm.de/lemo/rueckblick/voelkerschlacht-bei-leipzig.html

 

https://www.seepark-auenhain.de/voelkerschlacht.html

 

https://public-history-weekly.degruyter.com/1-2013-2/200-jahre-voelkerschlacht-bleibt-nach-eventisierung/

 

https://www.spiegel.de/panorama/voelkerschlacht-bei-leipzig-tausende-stellen-napoleons-niederlage-nach-a-928927.html

 

https://www.zeit.de/2013/39/voelkerschlacht-leipzig-1813

 

https://www.zeit.de/wissen/geschichte/2013-10/voelkerschlacht-jubilaeum-gefechtsdarstellung

 

 

Bilder zur Völkerschlacht

https://www.google.com/search?q=v%C3%B6lkerschlacht&rlz=1C1ASVA_enDE781DE781&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjv5qCHvIXkAhXK_qQKHUfFAxsQ_AUIEigC&biw=1920&bih=969

 

Filme zur Völkerschlacht

https://www.google.com/search?q=v%C3%B6lkerschlacht&rlz=1C1ASVA_enDE781DE781&source=lnms&tbm=vid&sa=X&ved=0ahUKEwjv5qCHvIXkAhXK_qQKHUfFAxsQ_AUIESgB&biw=1920&bih=969

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Kricke